Corona

Eingeschränkter Flugbetrieb aufgrund der Corona Pandemie

Liebe Freunde und Mitglieder,

Die hessische Landesregierung hat am 07.03.2021 nachfolgende Regelung für Sportanlagen veröffentlicht (Originaltext).
Sie gilt ab dem 8. März 2021.

“Alle Sportanlagen (für Schwimmbäder und Fitnessstudios u.a. bestehen zusätzlich ergänzende Regelungen), dürfen gleichzeitig von mehreren aktiven Personen und Gruppen von bis zu fünf Personen aus zwei Hausständen genutzt werden. Es muss gewährleistet sein, dass sich die Gruppen während der Sportausübung in verschiedenen, mindestens drei Meter voneinander entfernten Bereichen aufhalten und keine Durchmischung der einzelnen Gruppen erfolgt. Es ist auch beim Betreten und Verlassen auf den Abstand zwischen den Personen(-gruppen) zu achten. Voraussetzung hierfür ist, dass sich die unterschiedlichen Personengruppen keine Umkleiden und Sanitäreinrichtungen teilen und sich auch ansonsten nicht begegnen, sodass die Abstandsregeln in jedem Falle eingehalten werden. Das gleichzeitige Training in mehreren Kleingruppen von bis zu fünf Personen aus zwei Haushalten in Spielsportarten auf einer Sportanlage ist in dieser Form zugelassen”.

Der Vorstand bittet dringend die folgenden Einschränkungen zu beachten und anzuwenden:

1. Der Trainings- und Übungs-Flugbetrieb auf unserem Modellflugplatz (Freizeitgelände) ist gleichzeitig von mehreren aktiven Personen und Gruppen von bis zu fünf Personen aus zwei Hausständen kontaktfrei erlaubt. Näheres ist dem Originaltext (siehe oben) zu entnehmen.

2. Es muss ein Mindestabstand von 3 Meter zwischen den Gruppen garantiert sein.

3. Die geltenden Hygienevorschriften (Empfehlungen des Robert Koch-Instituts) sind strengstens einzuhalten. Dies bedeutet u.a., wiederholtes Händewaschen, regelmäßiges desinfizieren der angefassten Geräte und Gegenstände auf dem Fluggelände, wie z.B. der Schranke, der Zahlenschlösser, der Verriegelungsgriffe an den Containern, des Flugleiterkoffers u.a.

4. Das Desinfektionsmittel und die entsprechenden Tücher sind von jedem Piloten privat mitzubringen. Die Tücher sind dann zu Hause fachgerecht zu entsorgen.

5. Zuschauer sind auf unserem Fluggelände nicht gestattet.

6. Modellflugwettbewerbe dürfen in absehbarer Zeit nicht abgehalten werden.

7. Vereinsveranstaltungen, wie zum Beispiel Grillfeste u.a., sind untersagt.

8. Jeder Pilot muss sich in das Flugbuch mit An- und Abfahrtszeit einzutragen. Das Flugbuch 2021 befindet sich im Flugleiterkoffer im linken Container.

Die jeweils gültige Verordnung zur Beschränkung von sozialen Kontakten ist zu beachten.
Ergänzt durch die Anwendungshinweise / Richtlinien für den Vollzug von Ge- und Verboten aus den Corona-Verordnungen.

Die vorgenannten Einschränkungen sind ab sofort Bestandteil unserer Flugordnung.

Florstadt, den 08. März 2021

Der Vorstand des MFV Florstadt
Werner Daniel
Vorsitzender